Letzte Aktualisierung: 11.11.2019

 

Rechtschutzversicherung Komponenten

Komponenten einer Rechtsschutz Versicherung

Eine Rechtschutzversicherung umfasst verschiedene Lebensbereiche und kann in unterschiedlichen Varianten abgeschlossen werden. Dies führt dazu, dass es für Endverbraucher sehr schwierig ist, ohne Unterstützung die passenden Tarife zu ermitteln. Denn viele Verbraucher holen sich bei den bekannten Versicherern wie ARAG, Roland, DAS, Deurag etc. Angebote ein und können diese aber kaum miteinander vergleichen. Aus diesem Grund stellen wir unseren Interessenten den umfassendsten Rechtschutz Online Rechner zur Verfügung, mit dem die unterschiedlichen Tarife nicht nur detailliert verglichen werden, sondern


Arbeitsrechtsschutz VersicherungRechtschutz Komponenten

Eine Arbeitsrechtsschutzversicherung lohnt sich besonders für Arbeitnehmer in den sogenannten Krisenberufen, denn hier kommt es erfahrungsgemäß regelmäßig zu Streitfällen oder Kündigungen. Man kann bei einer Rechtschutzversicherung einzelne Segmente wählen, die man als besonders wichtig erachtet und kann dadurch natürlich auch Kosten einsparen. Wer von vornherein weiß, dass die Rechtschutzversicherung für mehrere bestimmte Bereiche benötigt wird, kann natürlich auch entsprechende Kombipakete wählen oder sich die einzelnen Bausteine individuell zusammenstellen lassen. Sollte es zum Streitfall kommen, ist es daher ratsam, die Rechtschutzversicherung hierüber in Kenntnis zu setzen und sich eine Bestätigung zu holen, dass die Kosten übernommen werden, falls der Streitfall in einem Gerichtsverfahren endet. Weil der Rechtschutz Geld kostet, sollte man sich vorher genau überlegen, ob und für welche Bereiche eine Versicherung von Nöten sein wird. Neben dem Privatrechtschutz gibt es noch zwei weitere Bausteine, die häufig in Kombination mit dem privaten Rechtschutz angeboten werden. Diese beiden Bausteine sind der Verkehrsrechtschutz sowie der Berufsrechtschutz.


Verkehrsrechtschutz Versicherung

Eine Verkehrsrechtschutz Versicherung ist grundsätzlichen allen Autofahrern zu empfehlen und zwar nicht nur jenen, welche häufig beruflich mit dem Auto unterwegs sind. Denn jeder Autofahrer kann auch ohne eigenes Verschulden schnell in einen Verkehrsstreit oder Unfall verwickelt werden können. Häufig reicht bei einem Unfall die Haftpflichtversicherung zur Deckung aller Kosten nicht aus. Natürlich ist insbesondere für Außendienstmitarbeiter oder Monteure, die deutschlandweit zu Arbeitseinsätzen gerufen werden eine Verkehrsrechtschutz Versicherung fast schon obligatorisch.


Berufsrechtschutz Versicherung

Ein weiterer Baustein der Rechtschutzversicherung ist die Berufsrechtsschutzversicherung, welche bei arbeitsrechtlichen Verfahren einspringt und dabei die Kosten für Rechtsstreitigkeiten übernimmt, wenn ein Arbeitnehmer unrechtmäßig behandelt worden ist. Wichtig vor der Aufnahme eines Gerichtsverfahrens ist immer die Einschätzung des Anwalts. Wenn dieser davon ausgeht, dass das Verfahren zu Gunsten des Versicherungsnehmers ausgehen wird, ist die Versicherung auch bereit, die Kosten hierfür zu tragen. Wenn der Anwalt bereits vor dem Verfahren eine negative Einschätzung abgibt, könnte das durchaus zu Problemen mit der Rechtschutzversicherung führen. Deshalb ist eine Rücksprache mit der Versicherung ganz besonders sehr wichtig, damit der Versicherungsnehmer sich nicht in falscher Sicherheit wiegt und am Ende auf den Kosten des Verfahrens sitzen bleibt. Wenn das Verfahren wenig Aussicht auf Erfolg hat, ist es möglicherweise aus Kostengründen besser, darauf zu verzichten.


Mietrechtschutz Versicherung

Immer wichtiger neben den drei Grundbausteinen der Rechtschutzversicherung ist auch eine Versicherung für das Mietrecht. Diese Versicherung können sowohl Mieter als auch Vermieter für sich abschließen, damit sie für Streitverfahren abgesichert sind. Häufige Streitfälle des Mietrechtsschutzes sind Mieterhöhungen, Nebenkostenabrechnungen sowie Kündigungen, aus welchen Gründen auch immer. Auch Auseinandersetzungen mit anderen Mietern oder Nachbarn sowie Eigentümergemeinschaften fallen in diese Versicherung. Gerichtsverfahren, die von Seiten eines Mieters gegen den Vermieter eingeleitet werden, häufen sich in letzter Zeit immer mehr.


Rechtschutzversicherung für Vermieter 

Deshalb ist eine Rechtschutzversicherung für Vermieter ein wichtiger Rechtschutz Baustein. Vermieter sollten sich vorzeitig bis zu einer gewissen Höhe für solche Streitverfahren absichern. Bei dieser Art der Rechtschutzversicherung lohnt sich ebenfalls ein genauer Vergleich, denn die Leistungen sind bei unterschiedlich hohen Beiträgen meist gleich. Außerdem kann man die Höhe seiner Beiträge zum Teil mitbestimmen, indem man nur die Leistungen in den Vertrag einschließt, die man wirklich braucht. Beim Wohnungsrechtsschutz kommt es auch nicht unwesentlich darauf an, welche Art von Gebäude oder Wohnung in die Versicherung aufgenommen werden soll. Das können neben Eigentumswohnungen, Häusern und Mietwohnungen sogar Garagen oder Dauercampingplätze sein.


 

Rechtschutz Vergleich

Rechtschutzversicherung Vergleich


JETZT ONLINE VERGLEICHEN
UND BIS ZU 70% SPAREN

 

Weitere Informationsseiten: Berufsunfähigkeitsversicherung · Direktversicherung · Bahnauskunft · TVÖD